2500 Baden

Weikersdorfer Platz 1

So war`s …

So war`s …

Mai 2018

Museumsfrühling Niederösterreich am 12. Mai und weitere Vorstellung am 24. Mai 2018
Theaterprojekt „Zum Leben erweckt“ – eine Kooperation von SchülerInnen der HLA Baden mit dem SOG Theater Wiener Neustadt.

Führung „Was man am Körper trägt“ im Rahmen des Museumsfrühling Niederösterreich
Katharina Rosenbichler, begeistert von Anton Rolletts Textilsammlung, zeigt besondere Schätze und macht sich über den Wandel der Zeit bezüglich Bekleidung Gedanken.

März 2018

VORTRAG „Am Schauplatz – Rettung naht!“ mit Ulrike Scholda, Beatrix Zeugswetter, Kseniya Chernenko und Verena Lodes: Der Insektenkasten wurde geöffnet und das Altarbild aus der Weilburg bestaunt. Die Renovierung dieser 2 Objekte starten demnächst, auch dank der Spenden, die an diesem Abend gesammelt werden konnten! Großes Interesse und tolles Know-How!

„SCHULE SCHAUT MUSEUM“ Besuch der 5B der Frauengasse Baden. Kleidung, Aussehen, Köperpflege heute und anno dazumal – ein reger Austausch und gute Stimmung!

Februar 2018

VORTRAG „Das Wohltätigkeitshaus Baden 1805-1918“ von Clemens Andreasch, MA: Sehr interessant die Baugeschichte des Mariazellerhofes, den Kaiser Franz II.I. zum Wohltätigkeitshaus umwidmete, witzig aber auch Anekdoten zu Speiseplänen, Tagesabläufen, Kurgäste.

SEMESTERFERIENSPIEL „Viele alte Knochen“ mit Katharina Rosenbichler: den Kindern hat`s gefallen und die Großeltern durften beim anschließenden Quiz behilflich sein.

Jänner 2018

VORTRAG „Rauhenstein – St. Helena“ von Dr. Rudolf Maurer: Gleich drei Termine, alle ausgebucht, ein voller Erfolg! Bei einem der Vorträge war auch Trupp Rauhenstein von den Badener Pfadfindern dabei, quasi auf „Namens-Spurensuche“. Wunderhübsch gestaltet wieder das Gästebuch von Eva Reutt. Und das Katalogblatt gibt es „noch“ im Shop des Rollettmuseums zu erstehen.