Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zeitlos schön! Anton Rolletts Technologiesammlung und die biedermeierlichen Papiertapeten von Spörlin & Rahn – Vortrag von Ilse Mühlbacher

10. April @ 19:00 - 20:00

Ein Tableau aus der Technologiesammlung A. Rolletts

Die Buchrestauratorin und Spezialistin für Buntpapier, MMag. Ilse Mühlbacher, gibt einen Einblick in einen besonderen Schatz. Anton Rollett, Arzt und Museumsgründer, legte Anfang des 19. Jahrhunderts eine einmalige Sammlung an. Technologische Produkte – Stoff- und Papiermuster, Halbfabrikate, Posamentier- und Stroharbeiten, u.ä,- wurden von ihm auf Kartontafeln montiert und meist mit Namen des Herstellers und Erzeugungsdatum versehen. Heute bieten diese Tableaux, die nur selten ans Licht geholt werden, einen besonderen Wissensschatz, ähnlich dem k.k. Fabriksprodukten-Kabinett im Technischen Museum Wien.

Ilse Mühlbacher berichtet über den Tapeten- und Buntpapiererzeuger in Wien Michael Spörlin (1809 – 1896) und ihre Entdeckungen, die sie dazu im Rollettmuseum gemacht hat. Als besonderer Höhepunkt werden an diesem Abend auch zahlreiche Tableaux im Original zu sehen sein: ein unglaublicher Formen- und Farbenreichtum, der bei vielen Beispielen auch überraschend modern wirkt.

Eintritt: € 7,-
Anmeldung erforderlich: 02252 86800-580 / museum@baden.gv.at

Details

Datum:
10. April
Zeit:
19:00 - 20:00